Zum Inhalt springen

Ayurveda Beach Resort Surya Lanka

In stiller Besinnlichkeit - An Sri Lankas Südküste

Die Südküste von Sri Lanka besticht durch ihre Romantik und reichhaltige Vielfalt. Viele berühmte Badeorte mit traumhaften Stränden liegen dort und die Kautschuk- und Palmweinindustrie sind hier zu Hause. Großartige Pilgerorte wie Matara, die alte Festungsstadt, ganz in der Nähe und Dondra, die "Stadt der Götter" ziehen alljährlich eine große Pilgerschar zu besonderen Festlichkeiten an. Ganz im Süden der Insel, an der äußersten Spitze, an dem schönsten Strand, den man sich vorstellen kann, kurz hinter dem Ort Talalla liegt unser

Juwel unter Palmen - Ayurveda Beach Resort Surya Lanka

Das Surya Lanka Ayurveda Beach Resort liegt versteckt in stiller Besinnlichkeit und ist eine Kostbarkeit unter den Ayurveda-Kurhotels, etwa 5 Autostunden Fahrt von Colombo entfernt.

Genießen Sie die ruhige Umgebung inmitten schattenspendender, alter Bäume, die weitgehend unberührte Natur und den direkten Zugang zu dem endlosen goldfarbenen Traumsandstrand.

Wohnen

Die doppelstöckige Hotelanlage mit Villencharakter wurde für Europäer errichtet und bietet besonders viel Raum für Ruhe und Erholung. Im Haus herrscht eine warme, persönliche und familiäre Atmosphäre. Das Hotel besteht aus zwei doppelstöckigen Haupthäusern und mehreren Nebengebäuden. Die 35 freundlichen Zimmer mittlerer Ausstattung sind großzügig mit Terrasse oder Balkon, Dusche, WC, Deckenventilatoren und Moskitonetzen ausgestattet, entweder mit Gartenaussicht oder Meerblick.
Die 5 Beach-Zimmer in einem vierten Gebäude haben direkten Meerblick. Auf Klimaanlage, Minibar und TV wurde bewusst in allen Zimmern verzichtet.

Vor allem nach den Kurbehandlungen bieten die Räume ideale Möglichkeiten für einen ruhigen, erholsamen Rückzug. Alle Zimmer haben eine eigene Terrasse oder einen Balkon. Von dort aus erstreckt sich ein weiter Blick auf den Indischen Ozean mit seinem herrlichen Strand und auf den tropischen Palmengarten mit neu angelegtem Swimmingpool, der zur Abkühlung einlädt.

Kuraufenthalt

Dieses Ayurveda-Zentrum ist besonders bekannt für seine authentischen, vollständig durchgeführten Panchakarma-Kuren, die ein optimales Kurergebnis garantieren.
Das Behandlungszentrum ist komplett mit allen Möglichkeiten ausgestattet, die umfangreichen Kuren optimal durchzuführen. Die klassischen ursprünglichen Reinigungskuren stärken die Selbstheilungskräfte, das Immunsystem wird aufgebaut und die Psyche kann sich erholen. Der Gast bestimmt sowohl die Zeitdauer als auch die Intensität seiner Kur individuell.

Die Panchakarma-Heilkur wird besonders bei chronischen Krankheiten empfohlen und sollte einen Mindestaufenthalt von 2 Wochen, besser noch 3 Wochen umfassen.
Im Mittelpunkt steht vor allem die ganzheitliche Reinigung und Entschlackung der Organe und Gewebe sowie die Regenerierung der Psyche.

Das erfahrene Ärzteteam wird unterstützt von gut ausgebildeten Ayurveda-Therapeuten mit langjähriger Praxis in den verschiedenen Massagearten.
Die Behandlungs- und Massagearten umfassen Ganzkörper- und Synchronmassagen, Thermo-, Kopf- und Gesichtsmassagen, Blüten- und Kräuterbäder, Massagen mit Reissäckchen sowie einzelne Behandlungen, die nur bei bestimmten Indikationen zur Anwendung kommen.

Das bedeutet, dass jeder Gast einen individuellen Behandlungsplan erhält, der speziell abgestimmt wird auf seine Beschwerden und Erkrankungen.

Fast das ganze Jahr über ist eine deutsche Betreuerin vor Ort, die für eine gute sprachliche Verständigung sorgt und gerne auf Wunsch des Gastes bei den Arztgesprächen sprachliche Hilfestellung leistet.

Ernährung

Das reichhaltige Frühstück findet meist an den gedeckten Tischen in der weitläufigen Gartenanlage statt. Die wohlschmeckenden ayurvedischen Mittag- und Abendmahlzeiten werden in der Regel auf der luftigen, überdachten Terrasse eingenommen. Das ayurvedische Essen basiert auf Reis und Curry. Es gibt frisches Gemüse, schmackhafte Salate und - wenn man möchte - ab und zu Fleisch und öfter Fisch oder Hühnchen. Als Dessert werden herrliche Früchte und Joghurt mit Palmhonig gereicht. 1x mal wöchentlich findet ein Barbecue-Abend in der zauberhaften Gartenanlage statt.

Ausflüge und Unterhaltung

Das Hotel organisiert für seine Gäste einmal in jeder Woche seines Aufenthaltes einen kostenlosen Halbtagesausflug zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung, beispielsweise zur größten Buddha-Statue Sri Lankas, zu einem Felsentempel mit, in Höhlen eingelassenen, Buddha-Figuren und Wandgemälden. Auch Einkaufsbummel nach Matara, Galle oder Hikkaduwa stehen zur Auswahl. Betreute Zusatzprogramme wie Yoga und Entspannungsprogramme werden ebenfalls regelmäßig angeboten und tragen zur Bereicherung Ihres Kuraufenthaltes bei.

Termine und Preise 01.11.18-30.04.19

Panchakarma-Intensiv-KurEinzelzimmerZusatztagDoppelzimmerZusatztag
1 Woche1.450,-195,-1.275,-170,-
2 Wochen2.885,-195,-2.535,-170,-
3 Wochen4.320,-195,-3.795,-170,-
Panchakarma-Light-Kur    
1 Woche1.270,-165,-1.095,-140,-
2 Wochen2.495,-165,-2.145,-140,-
3 Wochen3.720,-165,-3.195,-140,-
Panchakarma-Heil-Kur    
2 Wochen3.210,-220,-2.860,-195,-
3 Wochen4.820,-220,-4.295,-195,-

Termine und Preise 01.05.-30.09.18

Panchakarma-Intensiv-KurEinzelzimmerZusatztagDoppelzimmerZusatztag
1 Woche1.070,-148,-  900,-132,-
2 Wochen2.110,-148,-1.825,-132,-
3 Wochen3.140,-148,-2.745,-132,-
Panchakarma-Light-Kur    
1 Woche  930,-124,-   760,-108,-
2 Wochen1.795,-124,-1.510,-108,-
3 Wochen2.665,-124,-2.270,-108,-
Panchakarma-Heil-Kur    
2 Wochen2.370,-168,-2.085,-152,-
3 Wochen3.545-168,-3.150,-152,-

Lage